Silvesterlauf – Rund um die Steinbachtalsperre

Der im Jahre 1987 von Herrn Hubert Mannheller und dem damaligen Verein LG Steinbachtalsperre ins Leben gerufene Lauf „Rund um die Steinbachtalsperre“ führt, wie der Name schon sagt, rund um die Steinbachtalsperre und findet seit dem immer am letzten Tag des Jahres statt. Lediglich im Jahr 1994 musste der Lauf wegen starkem Glatteis ausfallen.

Im Jahr 2020 konnte der Silvesterlauf aufgrund der Covid-19-Pandemie nur virtuell durchgeführt werden, ebenso wie im Jahr 2021.
2021 stand die Strecke auch aufgrund der Beschädigungen durch die Flutkatastrophe nicht zur Verfügung.

Da bei der großen Flut im Jahre 2021 die Staumauer beschädigt wurde und daher kein Rundlauf wie bisher möglich ist, wurde die Strecke verändert.

Jedermannlauf und Hauptlauf starten vom Parkplatz aus in Richtung Kirchheim.
Die Strecke führt auf der Talsperrenstraße hoch bis zur Strasse Am Klosterberg und schwenkt dann nach rechts runter in Richtung Staumauer. Von dort nimmt die Strecke ihren bekannten Verlauf zurück bis zum Parkplatz.
Die Schülerläufe finden wie gewohnt auf dem Parkplatz an der Steinbachtalsperre statt.

Veranstaltet wird der Lauf seit 1991 vom LC Euskirchen, Stettiner Str. 46, 53879 Euskirchen, Tel.: 02251 / 54395.

RUNNERS POINT Silvesterlauf

Nachdem für 2016 der Vertrag mit dem langjährigen Sponsor Regionalgas Euskirchen ( jetzt e-regio ) nicht verlängert werden konnte, wurde ein neuer Hauptsponsor gesucht und in der Firma Runner Point auch gefunden. Daher nennt sich der Lauf nun „RUNNERS POINT Silvesterlauf„.

Raiffeisenbank Voreifel eG Silvesterlauf

Mittlerweile heißt er nun „Raiffeisenbank Voreifel eG Silvesterlauf